Feedback

C# - Textdateien speichern mit variabler Dateiendung

Veröffentlicht von am 29.07.2017
(0 Bewertungen)
Mit diesem kurzen Snippet, was man natürlich auch ohne die Funktion nutzen kann, kann man Textdateien speichern...

Daher das die Dateiendung in Windows nur dafür da ist das das richtige Programm startet, kann man hier frei wählen ob WICHTIGEDATEN.data oder WICHTIGESUPERDATEN.data.snippetworld

Das normale TXT Icon verschwindet dann einfach und es erscheint ein graues.
Wenn man in den Path z.B. D:\hallo schreibt, und die Endung weglässt, ist es automatisch eine Textdatei.

Aufruf:
Save("MeineFestplatte\MeinOrder\datei","Hallo, ich bin ein Text!",".super"



WICHTIG: Wenn da ein Fehler wie "Escape..." kommt einfach ein "@" vor den Path schreiben: (@"D:",

WICHTIG:
using System.IO;
Snippet in VB übersetzen
private void Save(string path, string data, string e=".txt")
{
 FileStream fs = new FileStream(
               path+ e, FileMode.Create);
                StreamWriter stream = new StreamWriter(fs);
                stream.WriteLine(data);
                stream.Close();
}

3 Kommentare zum Snippet

Tobi82 schrieb am 29.07.2017:
Omg wenn das hier so weiter geht werde ich die Seite in Zukunft meiden :(
L# schrieb am 29.07.2017:
Was ist denn?
Patrick Semmler schrieb am 30.07.2017:
Ich denke, was Tobi82 meint, ist, dass Deine Snippets nicht viel mehr sind als Codebeispiele die auch in der MSDN-Hilfe oder anderen Ressourcen zu finden sind.

Zudem ein paar Anmerkungen zu Deinem "Snippet":

1. Disposable-Objekte wie FileStream sollten in einem using-Block verwendet werden.

2. Was spricht dagegen, zum Speichern eines Strings fix und fertige Framework-Funktionen wie z.B.
File.WriteAllText(string path, string content);

zu verwenden? Der Code ist dadurch übersichtlicher und leichter lesbar.

3. "e" ist kein sinnvoller Bezeichner für einen Parameter (Parameter sollten aussagekräftige Namen haben).
 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!